2 Neue Stoffe zur Kandidatenliste (SVHC-Liste) hinzugefügt

2 Neue Stoffe zur Kandidatenliste (SVHC-Liste) hinzugefügt

| Regulatory | GHS-Konformität | Blogs
Geschrieben von: Selerant EHS

Welche Stoffe wurden der Kandidatenliste hinzugefügt?

substance_ENDie ECHA kann auf Ersuchen der Europäischen Kommission oder eines Mitgliedstaats einen Stoff vorschlagen, der als sehr besorgniserregend (SVHC) eingestuft werden soll. Wenn der Stoff als solcher eingestuft ist, wird er in die Kandidatenliste aufgenommen, damit er schließlich in die Zulassungsliste aufgenommen werden kann (REACH-Anhang XIV). Die Aufnahme eines Stoffes in die Kandidatenliste schafft gesetzliche Verpflichtungen für die Unternehmen, die diese Stoffe als solche, in Gemischen oder in Erzeugnissen herstellen, einführen oder verwenden.

Am 19. Januar 2021 wurden der Kandidatenliste zwei Einträge hinzugefügt, die in Produkten wie Druckertinten oder Tonern sowie zur Herstellung von Kunststoff und Gummireifen verwendet werden:
  • Bis(2-(2-methoxyethoxy)ethyl)ether (CAS-Nr. 143-24-8)
  • Dioctylzinn-Dilauratstannan-, Dioctyl-, bis-(Coco-Acyloxy)-Derivate und alle anderen Stannan-, Dioctyl-, bis-(Fettacyloxy)-Derivate, worin C12 die vorherrschende Kohlenstoffzahl der Fettacyloxyeinheit ist.

Für weitere Informationen zu Kandidatenliste besuchen Sie diese Links:

Newsletter 140