svhc-substances-

Neue SVHC-Stoffe zur Kandidatenliste hinzugefügt

| Europa
Geschrieben von: Selerant EHS

Welche Stoffe wurden zur Kandidatenliste hinzugefügt?

svhc-substances-Die ECHA kann auf Ersuchen der Europäischen Kommission oder eines Mitgliedstaats vorschlagen, einen Stoff als besonders besorgniserregend (SVHC = Substance of very high concern) zu identifizieren. Wenn ein Stoff so eingestuft ist, wird er der Kandi­da­ten­liste hinzugefügt, um ihn ggf. in die Zulassungsliste aufzunehmen (REACH Anhang XIV). Die Aufnahme eines Stoffes in die Kandidatenliste schafft rechtliche Verpflichtungen für die Unternehmen, die diese Stoffe als solche, in Zubereitungen (= Gemischen) oder in Erzeugnissen herstellen, importieren oder verwenden.

Am 15. Januar 2019, wurden folgende sechs Stoffe zur Kandidatenliste hinzugefügt:

  • 2,2-Bis(4'-hydroxyphenyl)-4-methylpentan (CAS 6807-17-6)
  • Benzo[k]fluoranthen (CAS 207-08-9)
  • Fluoranthen (CAS 206-44-0)
  • Phenanthren (CAS 85-01-8)
  • Pyren (CAS 129-00-0)
  • 1,7,7-Trimethyl-3-(phenylmethylen)bicyclo[2.2.1]heptan-2-on (CAS 15087-24-8)

Mehr Informationen zur Kandidatenliste unter folgenden Links:

Newsletter 177