Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Speicherung und Verteilung von Sicherheitsdatenblättern und Expositionsszenarien zu verwalten?

| Expositionsszenarien | Sicherheitsdatenblatt-Erstellung
Geschrieben von: Selerant EHS

invio-archiviazione_280pxSicherheitsdatenblätter sind die wichtigsten Dokumente zur Übermittlung von Informationen über Stoffe und Gemische, da sie relevante Informationen zu physikalischen und chemischen Eigenschaften, Daten zur Toxizität und Informationen zu Umweltgefahren enthalten. Alle diese Informationen sind relevant für die korrekte und sichere Verwendung eines chemischen Produkts.

Wann ist ein SDB zu liefern ?

Das SDB (Sicherheitsdatenblatt) muss vor dem Datum der Bereitstellung des Stoffes oder Gemisches kostenlos, in Papierform oder in elektronischer Form (Anhang, Mail, CD, HDD usw.) zur Verfügung gestellt werden.

Was sagt das Gesetz ?

  • Artikel 31 der REACH-Verordnung, Absatz 1 und 3, beschreibt die Verpflichtung jedes Lieferanten von Stoffen oder Gemischen, ein SDB gemäß Anhang II der REACH-Verordnung an jeden Stoff- oder Gemischempfänger zu übermitteln. In diesem Zusammenhang stellt die ECHA klar, dass die Möglichkeit, das SDB von einer Website herunterzuladen, nicht ausreicht, um das SDB für die Empfänger bereitzustellen (ECHA-Leitlinie vom September 2011).
  • Artikel 31 der REACH-Verordnung, Absatz 1, legt fest, dass jeder Hersteller, Importeur, nachgeschaltete Anwender und Händler alle zur Erfüllung seiner Aufgaben gemäß dieser Verordnung erforderlichen Informationen über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren nach der letzten Herstellung, Einfuhr, Lieferung oder Verwendung des Stoffes oder Gemisches sammeln und verfügbar halten muss.

Was hat das zu bedeuten ?

Neben der Einstufung der Gefährlichkeit chemischer Produkte und der anschließenden Erstellung der zugehörigen SDB und ES ist es wichtig, die Speicherung und Kommunikation der Dokumente zu verwalten.

Automation: unsere praktikable Lösung

Die Hazex-Suite kann neben dem automatischen E-Mail-Versand auch Vorgänge automatisieren, welche die Speicherung von PDF- und Word-Dateien betreffen. Dadurch können Sie eine Reihe von Prozessen gemäß den in der Verordnung beschriebenen Anforderungen automatisieren und als Schnittstelle zu Ihrem vorhandenen ERP-System einrichten, um wertvolle Unternehmenszeit sparen.

Um alle verfügbaren Lösungen kennenzulernen, die Hazex Professional, Hazex Corporate und HSM betreffen, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst von Selerant unter EU-customer-service@selerant.com.